Bisherige Events2019-08-22T17:52:53+02:00

Unser Programm bis heute

Online Anlass mit unserem Sponsor Estée Lauder zum Thema „Brustkrebs“, 29. September2020

Nach der Podiumsdiskussion auf Einladung unseres Hauptsponsors Estée Lauder sind wir wieder um eine Erfahrung reicher; auch Emotionen lassen sich virtuell transportieren! Auf Zoom wurden die Teilnehmerinnen von Kiki Mäder durch den Anlass geführt – die Moderatorin hat diese Aufgabe mit viel Charme und Empathie gemeistert. Wir folgten den berührenden Ausführungen einer Krebspatientin, die sich heute als Botschafterin für krebsbetroffene Frauen engagiert, wie sie in ihrer Leidenszeit durch die Stiftung Look Good Feel Better neue Kraft und Mut schöpfen konnte. Dunja Kern, Geschäftsführerin der Stiftung Look Good Feel Better, gab uns Einblicke, wie die Betroffenen an den Workshops unterstützt werden, ihr Selbstvertrauen zu stärken. Durch Maike Kiessling, General Managerin der Estée Lauder Companies Schweiz, erfuhren die Teilnehmerinnen mehr über den Hintergrund dieses wertvollen Engagements der Estée Lauder Companies mit dem grossen Ziel: #TimeToEndBreastCancer.

Referat „Ist Social Media unsozial?“, 15. September 2020

Nach einer langen Zeit der Entbehrung haben sich die Mitglieder und Gäste des Women’s Circle zum ersten Offline-Anlass in diesem aussergewöhnlichen Jahr getroffen. Um den Sicherheitsbestimmungen gerecht zu werden, verfolgten wir die Ausführungen von Frank Bodin bereits am hübsch gedeckten Tisch, wo wir nach dem Referat ein serviertes Dinner geniessen durften. Dies entpuppte sich den positiven Feedbacks zufolge als eine willkommene Abwechslung.

„Twitter ist für mich wichtiger als eine Nachrichtenagentur“, dieses Statement eines Journalisten legt dar, wie sehr sich Social Media in unserem Alltag eingenistet hat und die klassischen Medien verdrängt. Content Marketing boomt – immer mehr Marken erkennen den Wert von Content und spielen ihn online aus, um mit guten Geschichten die Aufmerksamkeit der Zielgruppen zu erlangen. Persönlich teilen wir Inhalte, weil sie lustig, emotional, dramatisch, provokativ oder gar peinlich sind…! Die Frage ist berechtigt; ist Social Media unsozial….?.

Virtual Beauty Class, Online Anlass mit unserem Sponsor Estée Lauder , 9. Juli 2020

Schönheit kann auch virtuell vermittelt werden, dies hat uns die charmante Beauty-Expertin Verica, Repräsentantin unseres Sponsors Estée Lauder, via Zoom bewiesen. Die Bedeutung der täglichen Gesichtspflegeroutine und welche Effekte sich damit für einen strahlenden Teint erzielen lassen, verfolgten die Teilnehmerinnen am Bildschirm. Einige Produktemuster wurden unseren Mitgliedern bereits vor der Session zugeschickt – so stand beispielsweise der entspannenden Gesichtsmassage mit dem entsprechenden Produkt nichts mehr im Wege und war eine durchaus unterhaltsame Erfahrung.

Erfrischt, mit neuen Erkenntnissen und guten Vorsätzen im Gepäck sind unsere Mitglieder anschliessend in die wohlverdienten Ferien gestartet….! In diesem Sinne wünschen wir euch von Herzen einen strahlenden Sommer.

Gelassen im Umgang mit dem Ungewissen, Online-Anlass, 2. Juni 2020

Aufgrund des noch bestehenden Versammlungsverbots sahen wir uns gezwungen, das ursprünglich für den 2. Juni geplante Referat von Pascal Kaufmann auf den 8. Juni 2021 zu verschieben. Als Ersatz gelang es uns, Dr. Maja Storch mit dem aktualitätsbezogenen Thema „Gelassenheit im Umgang mit dem Ungewissen“ für ein Online-Referat zu gewinnen. In ganz ungewohntem Rahmen versammelten sich die Teilnehmerinnen auf Zoom, um aufmerksam den Ausführungen von Maja Storch am Bildschirm zu folgen: Wie unterschiedlich Menschen auf eine Krisensituation reagieren, hängt davon ab, wie gut sich die eigenen Gefühle regulieren lassen. Ist man eher Dickhäuter und somit stressresistent oder dünnhäutig und somit sehr feinfühlig veranlagt? Wie es im Idealfall möglich ist, im Ungewissen mit Selbstmanagement und Führung zwischen den Kompetenzen zu switchen, erfuhren die Teilnehmerinnen an dieser Premiere des Women’s Circle Zoom Events.

Online Generalversammlung Women’s Circle, 12. mai 2020

Die vom Bundesrat erlassenen Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus haben es uns nicht erlaubt, unsere Generalversammlung wie geplant abzuhalten – trotzdem liessen wir es uns nicht nehmen, unsere Mitglieder online zu treffen und veranstalteten die diesjährige GV zeitgemäss mit Videokonferenz über Zoom.

Kerstin Aeberli begrüsste die virtuell anwesenden Teilnehmerinnen und eröffnete somit die Generalversammlung. Mit rund 20 Mitgliedern war die Generalversammlung beschlussfähig und konnte gemäss Traktandenliste abgehalten werden.

Nach einem kurzen Rückblick aufs vergangene Vereinsjahr, folgte die Wiederwahl von Sandrine Rieffel als Revisorin. Anschliessend wurden Jahresbericht, Jahresrechnung und Revisionsbericht genehmigt, die Vorstandsmitglieder entlastet und das Budget 2021 bewilligt. Das ausführliche Protokoll wird auf der Pinnwand im Mitgliederbereich aufgeschaltet.

Nach dem formellen Teil blieb noch etwas Zeit für einen Austausch mit unseren treuen Mitgliedern. Die virtuelle Präsenz und die freundschaftlichen Feedbacks geben uns viel Kraft und Motivation; ganz herzlichen Dank dafür.

Der Vorstand Women’s Circle

Kerstin Aeberli, Bettina Meyer, Charlotte Bartholet und Barbara Ehrat

Mitgliederanlass: Führung durch die IWC Manufaktur Schaffhausen, 28. Januar 2020

Der erste Mitgliederanlass im noch jungen Jahr führte uns ins imposante Manufakturzentrum von IWC, wo jahrhundertealte Uhrmachererfahrung, hochmoderne Produktionsmethoden, Innovation und Handwerkskunst in lichtdurchfluteten Räumlichkeiten aufeinander treffen.

Das 2018 bezogene Manufakturzentrum ist die grösste Investition in der Geschichte von IWC und ein Bekenntnis zum Standort Schaffhausen – der historischen Stadt, der «IWC Schaffhausen» seinen Namen verdankt. Der Stolz der langjährigen Mitarbeiter ist vor Ort unverkennbar zu spüren.

Nach einer eindrücklichen Führung durch die verschiedenen Abteilungen und dem interessanten Austausch mit Experten, luden Linus Fuchs, Mark Griesmaier und Tanja Bulatovic zum grosszügigen Apéritif, wo uns gleichzeitig aktuelle Uhrenkollektionen durch Repräsentantinnen von IWC vorgestellt wurden.

Mitgliederanlass: Weihnachtsfeier am Donnerstag, 28. November 2019

Oh happy Day…! Welch herrlichen Stunden wir mit unseren Mitgliedern verbringen durften! Die musikalische Darbietung von Richard Broadnax & the Zion Singers erlebten wir mitreissend und bewegend zugleich – waren doch bei einigen Zuhörerinnen Tränen der Rührung auszumachen…!

In vorweihnachtlicher Stimmung genossen wir nach Gospel Gesang den Cocktail prolongé, die freundschaftlichen Gespräche und das Beisammensein.

Women’s Circle wünscht einen frohen, geruhsamen Jahreswechsel und alles erdenklich Gute für 2020. Wir freuen uns auf zahlreiche Begegnungen im neuen Jahr.

Podiumsdiskussion: Europa im Spannungsfeld zur restlichen Welt , Dienstag, 12. November 2019

Leitung: Susanne Giger, Wirtschaftsmoderatorin, Medientrainerin und Verwaltungsrätin

Teilnehmer/in:

Martina Fuchs, Business Journalistin, Event-Moderatorin, Expertin für Asien, China und den Nahen Osten;

Eric Gujer, Journalist und Autor, Chefredaktor der Neuen Zürcher Zeitung;

Patrick Odier, Seniorpartner und geschäftsführender Teilhaber der Lombard Odier Gruppe

Müssen wir uns in Europa andere Stärken aneignen? Muss das System geändert werden oder ist der Zug bereits abgefahren? Während Europa in der Lethargie versinkt, versteht es China mit langfristigem Denken seine Ziele in kurzer Zeit voranzutreiben, während die USA mit starkem Unternehmertum dominiert. Für Europa sehen die Experten auf dem Podium Nachhaltigkeit als Muss und Chance, ebenso die Zusammenarbeit innerhalb Europas als zentralen Faktor, um die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Unter Moderation von Susanne Giger haben uns Martina Fuchs, Patrick Odier und Eric Gujer äusserst wertvolle Gedanken mitgegeben, die beim anschliessenden Flying Dinner weiter für Gesprächsstoff sorgten…!

Mitgliederanlass: Weindegustation bei unserem Sponsor Vinothek Brancaia, Dienstag, 22. Oktober 2019

Zu einem lehr- und genussreichen Abend lud die Vinothek Brancaia die Mitglieder des Women’s Circle am vergangenen Dienstag. Nicht nur die Sinne kamen bei der Degustation von sizilianischen Weinen auf ihre Rechnung – auch von der charmanten und fachkundigen Einführung in die kulturellen, historischen und landschaftlichen Besonderheiten der Insel Sizilien durch Raymond Silvani haben alle profitiert. Die professionelle Intro zu jedem Wein durch Sybille Geiser rundeten diesen Abend zu einem weiteren Highlight im Eventkalender ab.

 

 

 

Die Oekonomie des guten Geschmacks: Sammeltrends auf den internationalen Kunstmärkten, Dienstag, 17. September 2019

Prof. Dr. Dirk Boll, Präsident Christie’s EMERI ( Europe & UK, Middle East, Russia & India)

Wussten Sie, dass 60% aller Käufe auf dem Kunstmarkt unter 4’000 Euro, gar 40% unter 2’000 Euro liegen? Der Kunstmarkt hat lediglich einen Anteil am Weltbruttosozialprodukt von 1-2 Promille – gerne liest man jedoch von Auktions-Rekordpreisen, bei denen es sich um absolute Einzelfälle handelt. Die Kunst hat als Ware also offensichtlich rationale und auch irrationale Produkteeigenschaften…! So gewährte uns Prof. Dr. Dirk Boll in seinem äusserst charmanten und humorvollen Referat verblüffende Einblicke in die «Ökonomie des guten Geschmacks». Beim anschliessenden Flying Dinner wurde augenzwinkernd diskutiert, wer sich zur Kategorie Shopper, Furnisher oder Collector zählen würde…!

 

Mitgliederanlass: Unser Sponsor IWC hat eingeladen zur Podiumsdiskussion zum Thema: „Manufaktur und Tradition“, Dienstag, 27. August 2019

Ihre Produkte könnten unterschiedlicher nicht sein, doch sehr ähnlich die Herausforderungen, mit denen sich die Schweizer Traditionsfirmen IWC und Sprüngli konfrontiert sehen. Unter professioneller Gesprächsleitung durch Anna Maier legten Christian Knoop und Milan Prenosil den Mitgliedern des Women’s Circle dar, wie sie dem Wandel in einem anspruchsvollen Marktumfeld begegnen und wie man Tradition, Handwerk und Qualität bewahrt, in einer Welt, die sich immer schneller dreht. Beim Flying Dinner in vertrauter Runde genossen die Mitglieder das Wiedersehen nach der Sommerpause, verwöhnt mit Sprüngli Leckereien und umrahmt von Preziosen aus dem Hause IWC.

Referat „Kommunikation ist keine Kunst, Frauen beweisen das“, Dienstag, 4. Juni 2019

Beatrice Tschanz Kramel, Kommunikationsberaterin

Vor ausverkauften Rängen hat Beatrice Tschanz Kramel mit ihrer authentischen und humorvollen Art die Zuhörerinnen begeistert. Vom breiten Erfahrungsschatz der Referentin haben wir gelernt, wie wichtig eine ehrliche und somit glaubwürdige Kommunikationsstrategie ist. Besonders in schwierigen Situationen sind Frauen prädestiniert, mit ihrer Gradlinigkeit Vertrauen zu schaffen. Während des Flying Dinners in sommerlicher Atmosphäre war viel Lob für eine  bemerkenswerte Persönlichkeit herauszuhören.

Referat „Schutz der Privatsphäre im digitalen Zeitalter“, 19. März 2019

Martin Hellweg,  Berater von  Menschen, die Opfer eines digitalen Anschlags wurden

„Wir rasen mit 300 Tausend Kilometern pro Sekunde über die Datenautobahnen, wissen aber noch viel zu wenig darüber, wie wir uns ausreichend vor Unfällen schützen“, so eröffnete Martin Hellweg sein Referat zum Thema „Schutz der Privatsphäre im digitalen Zeitalter“. Der Referent sensibilisierte die Teilnehmerinnen auf Gefahren im Netz und zeigte auf, wo diese lauern. Wie ohne Spielregeln unsere Daten erfasst, verknüpft und verwertet werden, war für die Zuhörerinnen erschreckend. Für Gesprächsstoff beim anschliessenden Flying Dinner war also gesorgt…!

 

Mitgliederanlass: „Entdecke die Welt von La Mer in gemütlicher Atmosphäre“, 5. Februar 2019

Ein wahrlich gepflegter Einstieg ins neue Vereinsjahr ermöglichte La Mer den Mitgliedern des Women’s Circle im Hotel Storchen. Nach der Begrüssung und Ausführungen zur Entstehungsgeschichte von La Mer wurden die Mitglieder eingeladen, an Erlebnisstationen die Produkte zu entdecken. Charmante Skincare Expertinnen standen für individuelle Beratungen zur Verfügung. Daneben blieb genügend Zeit für den Austausch unter den Teilnehmerinnen bei kulinarischen Leckerbissen. Für diesen genüsslichen Abend in vertrauter, freundschaftlicher Atmosphäre danken wir unserem Sponsor Estée Lauder herzlich.

Mitgliederanlass: Weihnachtsfeier am 29. November 2018

Zum stimmungsvollen Auftakt in die Adventszeit begeisterte Sinéad O’Kelly die Mitglieder des Women’s Circle am diesjährigen Weihnachtsanlass. Von Herzen wünschen wir an dieser Stelle einen besinnlichen Jahresausklang und für 2019 viel Gesundheit, Glück und Heiterkeit. Wir freuen uns aufs Wiedersehen im neuen Jahr.